Firmenvorstellung Zurück
Schriftgröße:  

Der Haupthersteller vom Produkt Siliziumdioxyd (White carbon black) auf der Welt Quechen Silicon Chemical Joint Stock Co., Ltd. liegt im Donggang New Material Industrial Park, Xishan District, Wuxi City, Jiangsu Province. Er ist das erste Unternehmen in China, das eine gesamte Industriekette für die Herstellung von Siliziumdioxyd hat. In dem Unternehmen ist nun eine vollständige Industriekette für die Herstellung von Rohmaterial Schwefelsäure, Natriumsilikat bis zum Endprodukt Siliziumdioxyd entstanden. 


Die Firma Quechen ist ein der größten Hersteller für Spezial- Siliziumdioxyd mit niedrigem Polymerisationsgrad und höher Dispergierung für grüne Reifen (PE-Reifen, Reifen mit niedrigem Rollwiderstand, UHP-Reifen etc.). Sie ist der weltweit größte Hersteller vom Siliziumdioxyd für Tierfutterträger, 


Quechen Silicon Chemical Joint Stock Co., Ltd. hat zwei Tochtergesellschaften und eine Zweigstelle: Wuxi Tovo Chemical Energy Co., Ltd., Anhui Quechen Silicon Chemical Co., Ltd., Wuxi New Material Research Institute. 


Die Firma Quechen hat denchinesischen Industriestandard (HG/T3061-2009) für das Produkt Siliziumdioxyd entworfen. Sie ist ein industrieller Stützpunkt (Wuxi) für Silizid in China, einNeu- und Hightech-Schwerpunktunternehmen im staatlichen Fackel-Programm, einNeu- und Hightech-Unternehmen in der Provinz Jiangsu, ein technisches Forschungszentrumfür anorganisches Silizid in Jiangsu.


Seit der Inbetriebnahme der ersten Umweltschonenden und staubfreien Produktionsanlage für Siliziumdioxyd 2005 hat die Firma Quechen nun eine Siliziumdioxyd -Kapazität im Wuxi-Werk von 180 000 T/Jahr (140 000 T/Jahr davon ist die Art mit niedrigem Polymerisationsgrad und höher Dispergierung) erreicht, und die Kapazität der Schwefelsäure-Produktionsanlage beträgt 300 000 T/Jahr. Im Jahre 2013 wird das Werk in der Provinz Anhui eine Kapazität vom Natriumsilikat 150 000 T/Jahr erreichen. Die erste Produktionsanlage im Anhui Werk für Siliziumdioxyd mit niedrigem Polymerisationsgrad und höher Dispergierung hat eine Kapazität von 70 000 T/Jahr und wird im März 2014 in Betrieb genommen. In absehbarer Zukunft wird die Firma Quechen eine gesamte Siliziumdioxyd-Kapazität von 500 000 T/Jahr und eine gesamte Natriumsilikat-Kapazität von 560 000 T/Jahr erreichen.


Grün, umweltschonend, nachhaltige Entwicklung – das ist eine grundsätzliche Verantwortung der Firma Quechen. „Quechen®-“ und „Newsil®-“Serienprodukte mit niedrigem Polymerisationsgrad und höher Dispergierung sind wichtige, innovative und neue Produkte auf dem Markt geworden. Sie können einerseits den Rollwiederstand des Autoreifens reduzieren und die Umweltverträglichkeit verbessern und haben damit Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung der Automobilindustrie geleistet. . „Quechen®“ und „Newsil®“ sind die einzigen Marken für Siliziumdioxyd (white carbon black), die von Chinesischer Gesellschaft für Kautschukindustrie an Kautschukunternehmen empfohlen hat. Nun hat die Firma Quechen gute Kooperationsbeziehungen mit mehreren weltweit bekannten Reifenunternehmen hergestellt.


Quechen setzt im Laufe der Produktion und Operation die Idee für grünen Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung durch Energieeinsparung und Emissionsreduzierung sowie Rückgewinnung von Ressourcen um. Quechen erzeugt Dampf mit Hilfe von der Restwärme, die in der Herstellung der Schwefelsäure entstanden ist, und der Dampf erzeugt durch ein Stromaggregat Strom. Die Rückgewinnungsanlage mit niedriger Temperatur erzeugt ohne zusätzlichen Energieverbrauch mehr Dampf, der der Reduzierung von CO2-Emission um 20 000 T/Jahr entspricht. CPCIA (China Petroleum and Chemical Industry Association) hat Quechen den Titel „Fortschrittliche Einheit für Umweltschutz im 11. Fünfjahrplan im Bereich von Erdöl und Chemieindustrie in China“ verliehen. 


Quechen konsolidiert die Organisation des ursprünglichen Entwicklungszentrums, stellt einen international bekannten Spezialisten als Chefwissenschaftler ein, setzt 3% vom Jahresumsatz in die Entwicklung und Innovation ein. In der ersten Phase hat Quechen 30 Mill. Yuan investiert und „Wuxi New Material Technology Research Institute von Quechen Silicon Chemistry Joint Stock Co., Ltd.“ gegründet. Der Direktor und der Leiter der Anwendungs- und Entwicklungsabteilung des Instituts sind jeweils von einem erfahrenen ausländischen Experten bekleidet. Wuxi New Material Technology Research Institute verfügt über drei Forschungsbüros (Verfahrensausrüstung, Energieeinsparung und Umweltschutz, Entwicklung der neuen Produkte) und drei Labors (Physik, Chemie, Zentrumsversuch).